Heilpädagogische FrüherziehungFrüherziehungEntwicklungsbereiche

Früherziehung umfasst verschiedenste Entwicklungsbereiche

 

Die Frühförderung nach heilpädagogischen Prinzipien erstreckt sich auf verschiedene Entwicklungsbereiche:

 

 Perzeptionsentwicklung: Sinnestätigkeit, Aufnahme- und Differenzierungsfähigkeit über die verschiedenen Sinne. Reizverarbeitung.

 

 Kommunikationsentwicklung: Möglichkeiten der Beeindruckbarkeit, der Eindrucksverarbeitung und des Ausdrucksverhaltens auf nonverbaler Stufe.

 

 Kognitive Entwicklung: Aufbau von Denk- und Lernprozessen.

 

 Sprachentwicklung: Sprachwahrnehmung, Sprachverarbeitung, Sprachproduktion, Sprachverwendung.

 

 Ich-Entwicklung: Identität, Autonomie, Affektivität, Motivation.

 

 Sozialentwicklung: Sozialisierung, Rollenverhalten, Integration in eine Gruppe, Selbstbehauptung.

 

 Bewegungsentwicklung: Grob- und Feinmotorik, Psychomotorik, Sensomotorik, Bewegungskoordination, Mobilität.